Faschingszug Eschenbach
Ein Floß im Zug

Prinzengarde Eschenbach
Eschenbach

60 Gruppen mit 950 Teilnehmern ließen den Faschingszug der Eschenbacher Faschingsgesellschaft zum Spektakel werden. Die Gruppen bewiesen bei Verklediung und Themenwahl Fantasie: Offene Ganztagsschule, ein im Rußweiher auf Grund gelaufenes Floß, der Abbruch des alten Feuerwehrhauses oder auch ein mobiles Kneipp-Becken spielte eine Rolle im Zug. Aber auch der Abgas-Skandal, der Streik der IG Metall oder die gescheiterte Jamaika-Koalition spielten eine Rolle beim Umzug. 

Bilder: rn
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.