KLJB Thurndorf verkauft Kuchentaschen
So gut schmeckt Hilfe

Die Kuchentaschen der KLJB kommen bei den Bürgern gut an. Bild: ü

Thurndorf. Die Mitglieder der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) der Pfarrei Sankt Jakobus haben nach dem Gottesdienst am Palmsonntag im Pfarrheim Kuchentaschen verkauft. Während des Fastenessens boten sie das Gebäck für fünf Euro an. In den Taschen befanden sich sechs verschiedene Kuchenstücke, die die Jugendlichen selbst gebacken hatten. Die Einnahmen betrugen 150 Euro. Der Erlös wurde auf 200 Euro durch eine Spende der KLJB aufgestockt. Das Geld soll an Pater Markus Körber für seine Missionsarbeit im Südsudan gehen. Die Aktion war ein Erfolg und wurde von der Bevölkerung gut angenommen. Der KLJB ist es ein besonderes Anliegen, die Missionsarbeit von Pater Markus zu unterstützen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.