27.02.2018 - 20:00 Uhr

SCE mit neuer Führungsmannschaft

Der Sportclub gibt sich eine neue Vereinsstruktur - und eine neue Führungsriege. In großer Zahl stellen die Mitglieder des SCE in der Jahreshauptversammlung die Weichen für die Zukunft. Den Vorsitz übt weiterhin Matthias Haberberger aus, doch Verantwortung und Zuständigkeit werden auf viele Schultern verteilt.

Das war eine Überraschung: Vorsitzender Matthias Haberberger (links) überreichte SCE-Urgestein Hans Mikolei die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied. Bild: rn
von Walther HermannProfil

Haberberger informierte vor den Neuwahlen, dass drei Mitglieder der Führungsriege nicht mehr kandieren: stellvertretender Vorsitzender Martin Neukam, geschäftsführender Vorsitzender Werner Gradl und Schriftführer Fabian Götzl. Dies sei allerdings kein Abschied: Alle Drei werden dem Verein "in irgendeiner Funktion weiterhin erhalten bleiben".

Die Neuwahlen waren gut vorbereitet und konnten deshalb in offener Abstimmung erfolgen. Im Amt bestätigt wurden dabei Vorsitzender Matthias Haberberger und Kassier Uli Hesl. Neu in der Führungsmannschaft sind Tobias Lehl als stellvertretender Vorsitzender, Thomas Mikolei als geschäftsführender Vorsitzender und Jürgen Schäffler als Schriftführer. Zu Beisitzern gewählt wurden Michael Brüchner, Reinhard Gebhardt, Reinhard Schubert, Roland Götz, Teresa Thurn, Elisabeth Gottsche und Wolfgang Traßl.

Revisoren bleiben Karl Stopfer und Andreas Theobald. Als Jugendleiter fungiert Fabian Götzl (bisher Tobias Lehl), als stellvertretender Kassier Martin Neukam (Tobias Ackermann), als stellvertretender Schriftführer Werner Gradl (Petra Gradl) sowie als Platz- und Zeugwart Roland Püschl. Als Platzkassier sind Max Lohner und Uli Hesl tätig. Die Abteilungen hatten bereits im Vorfeld ihre Leiter bestimmt: Für Fußball ist dies Sebastian Lehr, für Tischtennis Dieter Sporr, für Breitensport Karl Lorenz, für Leichtathletik Hannelore Ott, für Judo Sandra Querfurth, für Kegeln Richard Suttner, für Karate Werner Brüchner.

Für Überraschung sorgte bei den Mitgliedern die Vorstellung einer neuen Vereinsstruktur mit elf Fachgebieten anhand eines Organigrammes. Künftig zuständig sind: Ausbildung und Lehrwesen Christian Brüchner, Feste und Veranstaltungen Thomas Mikolei, Buchführung und Finanzen Matthias Haberberger und Uli Hesl, IT und Social Media Christian Schley, Kassenprüfung Karl Stopfer, Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring Matthias Schecklmann und Johann Wittmann, Recht Bastian Lehr, Schriftführung Jürgen Schäffler, Seniorenvertretung Elisabeth Gottsche, Gelände und Liegenschaften Martin Neukam sowie als Mitglieder- und Jubiläenbeauftragte Hannelore Ott. Als weitere Neuerung stellte Vorsitzender Matthias Haberberger die Begrüßungsmappe mit Aufnahmeantrag vor, mit der Neumitglieder geworben werden sollen. Als "tolle Sache" bezeichnete er die neue Homepage des Vereins. Er dankte Christian Schley von der Tischtennissparte für die ehrenamtliche Erstellung und Betreuung des Internetauftritts.

Sichtlich überrascht war dann SCE-Urgestein Hans Mikolei, als ihn Haberberger zu sich bat und für "seinen unermüdlichen Einsatz am Sportgelände" zum Ehrenmitglied ernannte. "Wenn die Gesundheit mitspielt, werde ich noch einige Stunden da sein", sagte Mikolei zu.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.