19.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Seniorenclub genießt in der Holzmühle Karpfen und Forelle "Der Fisch muss schwimmen"

Zu einem Frühlingausflug wird das Fischessen des Eschenbacher Seniorenclubs. Die Attraktivität der alljährlichen Einkehr in der Holzmühle zeigt sich daran, dass sich die ersten Liebhaber von Fischgerichten bereits eine Stunde vor dem offiziellen Beginn des Treffens in der Traditionsgaststätte einfinden.

Karpfen und Forelle standen auf dem Speiseplan der Mitglieder des Seniorenclubs. Wie jedes Jahr ging's zum Fischessen in die Holzmühle. Bild: rn
von Walther HermannProfil

Maria Förster, die Leiterin des Seniorenclubs, und ihre Mitarbeiterinnen zeigten sich erfreut über den überaus guten Besuch in dem Lokal. Nach der Jubiläumsveranstaltung in der Aula der Markus-Gottwalt-Schule stellte die kulinarische Zusammenkunft einen würdigen Start ins fünfte Jahrzehnt des Clubs dar.

Förster sah im guten Besuch der Veranstaltung einen Beweis für die Lebendigkeit des Seniorenclubs und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitglieder. Dann rief sie der munteren Gesellschaft ein "Guten Appetit!" zu.

Angeboten wurden Karpfen blau, gebacken oder filetiert sowie Forellen und Brotzeitteller. Mit dem Servieren der Gerichte nahmen die Unterhaltungen ab. Und es hieß zunehmend: "Lasst die Gläser klingen, der Fisch will schwimmen!"

Wegen des Fehlens eines Club-Lokals kündigte Maria Förster als nächste Veranstaltung für den 16. Mai einen halbtägigen Muttertagsausflug an. Ein ganztägiger Ausflug soll im Juni folgen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.