12.09.2017 - 14:56 Uhr
Oberpfalz

Straße zwischen Eschenbach und Grafenwöhr etwa eine Woche länger gesperrt Staatsstraße zwischen Eschenbach und Grafenwöhr bleibt gesperrt

Die Sanierungsarbeiten an der Staatsstraße zwischen Thomasreuth und Grafenwöhr dauern länger als vorgesehen. Die rohe Bitumenschicht ist zum Großteil aufgetragen. Nach Auskunft des Staatlichen Bauamts bleibt die Sperrung der Staatsstraße Eschenbach-Grafenwöhr noch etwa eine Woche länger, bis 22. September, bestehen. "Durch das schlechte Wetter konnte die zuständige Firma einen anderen Auftrag nicht ausführen, daher verschieben sich nun auch die Arbeiten zwischen Eschenbach und Grafenwöhr", erklärt Gerhard Kederer vom Staatlichen Bauamt. Die Umleitung über Pressath ist ausgeschildert.

Die Straße nach Grafenwöhr bleibt eine weitere Woche gesperrt. Bild: rn
von Walther HermannProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp