21.02.2018 - 20:00 Uhr

Tennisclub trauert um Ehrenmitglied Gerti Langer "Mutter des Vereins"

TC-Ehrenmitglied Gerti Langer

von Externer BeitragProfil

Eschenbach. (exb) Groß war die Bestürzung beim Tennisclub (TC), als sich die Nachricht vom Tode von Gertrud Langer verbreitete. Mit ihr verliert der Verein, nach dem Tod des Gründungs- und Ehrenmitglieds Waldemar Hupp, ein weiteres Ehrenmitglied.

"Schon seit Beginn des Tennissports 1956 in Eschenbach war Gerti Langer ein nicht wegzudenkender Bestandteil des neuen Clubs", betont Vorsitzender Reiner Hoffmann. An der Seite ihres Ehemannes, des Vorsitzenden Roderich Langer, der den Verein gegründet hatte, sei sie Beraterin und Helferin bei allen schwierigen Fragen gewesen. Mit ihrer ruhigen, ausgeglichenen Art habe sie so manches aufkeimende Problem gelöst. "Aber nicht nur als 'Mutter des Vereins', sondern auch als aktive Tennisspielerin war sie für ihren Verein ein Aushängeschild", erklärt Hoffmann. Das Mixeddoppel Gerti Langer/Waldemar Hupp sei bei allen Nachbarvereinen und vielen Turnieren beliebt und sehr erfolgreich gewesen.

"Als 1974 der Umzug des Clubs von der Anlage am Rußweiher zum jetzigen Standort Am Birschling anstand, konnten sich die Bauherren wieder auf ihre Hilfe verlassen", hebt der Vorsitzende hervor. Die Gestaltung des neuen Clubheimes und die Organisation der Gebäudepflege trugen ihre Handschrift. Und als 1975 der Mannschaftsspielbetrieb begann, sei sie eine Stütze des neuen Damenteams gewesen. "Bis in die 1990er Jahre blieb sie aktiv, half bei der Planung der Punktspiele und der alljährlichen Pfingstturniere. Kurz, sie war ein gefragter Ansprechpartner, wenn es um das Clubleben ging", würdigt Hoffmann die Leistung von Gerti Langer.

Als 1996 ihr Mann Roderich starb, habe sie sich zwar aus dem aktiven Clubleben zurückgezogen, aber aus der Distanz "ihren" Club und seine Aktivitäten sehr interessiert beobachtet und verfolgt und sich über dessen erfolgreichen Fortbestand gefreut. 1998 wurde sie aufgrund ihrer langjährigen Verdienste um den Tennisclub zum Ehrenmitglied ernannt.

Der Trauergottesdient mit anschließender Urnenbeisetzung beginnt heute um 14 Uhr.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp