13.02.2018 - 16:42 Uhr

Umfrage zur Fastenzeit Kein Verzicht auf Musik

Schokolade? Alkohol? Oder doch das Handy? In der anstehenden Fastenzeit möchten viele Menschen auf solche Dinge verzichten. So mancher kann dabei jedoch nicht alles einschränken. Bei der Musik wird es bei einer von uns befragten Person schwierig.

Daniela Preißinger: kann sich nicht vorstellen, komplett auf Facebook und WhatsApp zu verzichten.
von Externer BeitragProfil

Daniela Preißinger, eine der beiden Leiterinnen des Evangelischen Kindergartens Neustadt am Kulm

Preißinger kann sich vorstellen, komplett auf Süßigkeiten in der Fastenzeit zu verzichten. Des Weiteren versucht sie, den digitalen Konsum einzuschränken. "Ich kann mir nicht vorstellen, komplett darauf zu verzichten. Ich wünsche mir jedoch, dass ich weniger Zeit mit Facebook und WhatsApp verbringe", sagt die Neustädterin lachend. Die Fastenzeit wird sich nicht direkt auf die Tätigkeiten im Kindergarten auswirken. Der Verzicht soll nicht im Vordergrund stehen. Die Kindergärtnerinnen wollen vielmehr vermitteln, wie man durch etwa die gesunde Ernährung Positives für sich selbst tun kann. Natürlich wird am Ende der Fastenzeit mit den Kindern auch das Osterfest gefeiert.

Peter Lehr, Bürgermeister von Eschenbach

Bürgermeister Lehr möchte auf nichts Spezielles verzichten, sondern nur im Allgemeinen den Essenskonsum reduzieren und öfters auf Alkohol verzichten. Leider ist dies für ihn im Amt des Bürgermeisters nicht immer leicht, weil er viel unterwegs ist.

Pfarrer Hartmut Klausfelder, Kirchengemeinde Neustadt am Kulm

Pfarrer Klausfelder möchte in der anstehenden Fastenzeit im Allgemeinen auf Alkohol verzichten. Außerdem wird er die Zahl seiner Mahlzeiten auf zwei am Tag reduzieren und vom Abendessen absehen. Auf Musik kann der begeisterte Musiker nicht verzichten. Natürlich könnte sich auch die Kirchengemeinde Gottesdienste und andere Veranstaltungen ohne seine musikalischen Darbietungen nicht vorstellen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.