Musikschüler von Stefan Karl zeigen bei weihnachtlichem Vorspielabend ihr Können
Bühne schon wie eine Sucht

Für die tollen musikalischen Leistungen seiner Schützlinge beim Vorspielabend gab es von Musiklehrer Stefan Karl (links) nur Lob. Bild: gz
Kultur
Eslarn
23.12.2016
153
0

(gz) Zum weihnachtlichen Vorspielabend in der Schulturnhalle begrüßte Leiter Stefan Karl viele Eltern und Großeltern sowie Geschwister der Akteure. "Einigen steht die Bühnenpremiere bevor, anderen dagegen ist die Bühne bereits zur Sucht geworden." Alle befänden sich jedoch auf dem richtigen Weg.

Den Anfang machten die vierjährige Mia Steger am Keyboard sowie die fünfjährigen Leon Frank (Melodika) und Sophia Hammerl (Keyboard). Es folgten der fünfjährige Tobias Forster und die sechsjährige Sophie Rauch (Trompete). Weiter traten Andreas Lehmann (Gitarre und Gesang) aus dem Teunzer Ortsteil Gutenfürst , am Keyboard Nina Hammerl und Nadine Novak auf. Das Gitarrenensemble von Musiklehrer Philipp Bauriedl aus Waidhaus mit Marie Hummer, Patrick Hölzl und Laura Kleber begeisterte die Zuhörer. Die "Gaisthaler Moidler" Lena und Julia Margraf zeigten am Keyboard und mit der Klarinette, was sie gelernt hatten.

Fabian Klotz aus Vohenstrauß unterhielt mit der Steyrischen das Publikum. Weitere Mitwirkende waren Tim Gebert aus Gaisthal und Simon Spörl aus Schönsee (Gitarren), Sophie Grosser (Keyboard) aus Schwand, der Trompeter Josef Roth aus Gartenried, Maria Wazl (Keyboard), die Sängerinnen Nina Hammerl, Laura Kleber und Antonia Winter mit Manuela Vogl am Keyboard, Schlagzeuger Sebastian Singer aus Schönsee, Marie Hummer (Klavier), die Geschwister Selina (Gesang) und Verena Präßl (Gesang und Gitarre) aus Gaisthal, Simon Fronhofer (Klavier), Sängerin Julia Schönberger aus Großenschwand und Maria Baumer (Keyboard) aus Nunzenried. Höhepunkt war das von Julia Schönberger in fünf Sprachen vorgetragene Lied "Jingle Bells".

Die "Allrounders" Lukas Gillitzer aus Gaisthal, Julia Schönberger und Selina Präßl (Altsaxofon), Robert Zach (Trompete) aus Gaisthal und Simon Gürtler (Schlagzeug) aus Obermurach zeigten, dass sie auf der Bühne bereits zu Hause sind. Die Schlagzeuger Raphael Karl und Sebastian Singer unterstützen die Combo. Die letzten Akkorde setzten Julia Schönberger und Lukas Gillitzer (Altsaxofon) mit "We wish you a merry Christmas". Am Ende gab es von den Zuhörern viel Applaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.