28.08.2014 - 00:00 Uhr
EslarnOberpfalz

Familie Schulze zum 40. Mal in der Grenzgemeinde Urlaub in Eslarn Tradition

Die geehrten Urlauber freuen sich über kleine Geschenke: Gastgeberin Kathi Kleber, Bettina Schulze, Bürgermeister Reiner Gäbl, Tochter Jennifer Schulze und Rainer Schulze (von links). Bild: buc
von Autor BUCProfil

Die kleine Jennifer möchte ihren 18. Geburtstag auf jeden Fall in Eslarn auf dem Kleberhof in Thomasgschieß feiern. Rainer Schulze, der mit seiner Familie die Urlaubstradition seiner Eltern fortführt und bereits 40 Mal seine Sommerferien im Markt verbracht hat, erzählt stolz, dass er seine Tochter bereits in ihrem Geburtsjahr mit dem Kinderwagen hier spazieren gefahren hat.

Für ihn ist die Zeit in Eslarn immer, als käme er nach Hause. Bürgermeister Reiner Gäbl und Rainer Schulze entdecken viele gemeinsame Orte, an denen sie als Kinder gespielt haben. Gerne erinnert sich der Angestellte einer Krankenkasse an die vielen Ferien bei Ambros und Kreszenz Bauer, deren Bauernhof und gemütliches Wirtshaus. Als tollen Service sehen es die drei Eslarn-Fans, dass ihnen Gaby Buchbinder vom Tourismusbüro einen Fahrradanhänger für ihre E-Bikes zur Verfügung stellte.

Und statt nach Mallorca zu fliegen, haben die Schulzes ihren Urlaub pünktlich zum Heimatfest 2015 schon wieder bei Kathi Kleber gebucht. Über den Jubiläumssteinkrug, den Zoigl und das Naturparkland-Oichkatzl freute sich die Familie so sehr, dass sie gleich noch ein Tragl Rebhuhn-Zoigl mit nach Hannover nimmt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp