21.08.2015 - 00:00 Uhr
EslarnOberpfalz

Freude an der Bewegung und am Spielen im Mittelpunkt

Freude an der Bewegung und am Spielen im Mittelpunkt (gz) Qualifizierte Ferienbetreuung und kostenlose Leckereien bot die Jugendabteilung Fußball des TSV auf dem Sportgelände. Die Spartenleiter Alexander Kühner und Fabian Dimper sowie die Trainer Stephan Horn und Christian Riedl hatten sich einiges einfallen lassen. Im Mittelpunkt stand die Freude an der Bewegung und am Spielen. Über 40 Mädchen und Buben sowie viele Eltern waren gekommen. Beim Anblick des Parcours merkte man bei manchem eine gewisse Ans
von Karl ZieglerProfil

Qualifizierte Ferienbetreuung und kostenlose Leckereien bot die Jugendabteilung Fußball des TSV auf dem Sportgelände. Die Spartenleiter Alexander Kühner und Fabian Dimper sowie die Trainer Stephan Horn und Christian Riedl hatten sich einiges einfallen lassen. Im Mittelpunkt stand die Freude an der Bewegung und am Spielen. Über 40 Mädchen und Buben sowie viele Eltern waren gekommen. Beim Anblick des Parcours merkte man bei manchem eine gewisse Anspannung, andere dagegen schnappten sich einen Ball und übten das Toreschießen. An Stationen wurden der Dribbelmeister, Siebenmeterkönig, Parcoursmeister und Koordinationsmeister ermittelt. Anhand eines hinter dem Tor aufgebauten Geschwindigkeitsmessgeräts konnte jeder seine Schusskraft ermitteln lassen. Am Ende gab es für alle Erinnerungs-Medaillen, Eis und Gratisgetränke. Ein kleines Testspiel rundete den Nachmittag ab. Alle Kinder von fünf bis acht Jahren dürfen freitags ab 16 Uhr zum Testtraining kommen. Bild: gz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.