21.08.2014 - 00:00 Uhr
EslarnOberpfalz

Großer Graskarpfen

Der zehnjährige Julian Kleber (links) zeigte den Mädchen und Buben stolz seinen großen Fang. Damit war er im Beitrag des Fischereivereins zum Ferienprogramm der Beste. Bild: gz
von Karl ZieglerProfil

Den Beitrag des Fischereivereins im Ferienprogramm am Mathesenweiher wird der zehnjährige Julian Kleber lange nicht vergessen. Der junge Mann aus Bruckhof saß, wie weitere 18 Kinder, geduldig am Ufer und hoffte auf einen großen Fang. Am Ende hatte er einen 60 Zentimeter langen und fünf Kilogramm schweren Graskarpfen am Haken.

Das spornte nicht nur seine Schwester Alyssa, sondern auch andere so richtig an. Johannes Distner zog einen stattlichen Spiegelkarpfen an Land und machte sich zu seinem sechsten Geburtstag mit dem Fang selbst ein schönes Geschenk. Vorsitzender Karl Roth sprach trotz starken Regens von einer gelungenen Veranstaltung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp