11.08.2014 - 00:00 Uhr
EslarnOberpfalz

Selbst gebackene Pizza schmeckt rund 50 Mädchen und Buben besonders gut

Selbst gebackene Pizza schmeckt rund 50 Mädchen und Buben besonders gut (gz) Den Pizzabäckerinnen des Katholischen Frauenbunds schauten rund 50 Mädchen und Buben beim Ferienprogramm über die Schulter. Der Vorstand um zweite Vorsitzender Beate Roth und einige Mitglieder hatten unter dem Motto "Knusper, knusper, knäuschen" in den Garten der Familie Kaiser am Mühlweg eingeladen. Teig und Belag waren vorbereitet, jedes Kind durfte nach Belieben seine eigene Pizza zubereiten und auf dem Lochblech mit einem N
von Karl ZieglerProfil

Den Pizzabäckerinnen des Katholischen Frauenbunds schauten rund 50 Mädchen und Buben beim Ferienprogramm über die Schulter. Der Vorstand um zweite Vorsitzender Beate Roth und einige Mitglieder hatten unter dem Motto "Knusper, knusper, knäuschen" in den Garten der Familie Kaiser am Mühlweg eingeladen. Teig und Belag waren vorbereitet, jedes Kind durfte nach Belieben seine eigene Pizza zubereiten und auf dem Lochblech mit einem Namensschild kennzeichnen. Den fast 80 Jahre alten Steinbackofen betreuten Maria und Angelika Kaiser. Da nicht alle Kinder gleichzeitig bedient werden konnten, überbrückten einige Frauen mit Facepainting und Basteln von Armreifen die Wartezeiten. Beim Gesichtsbemalen erhielten die Kleinen phantasievolle und moderne Motive. Bild: gz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.