08.09.2017 - 20:00 Uhr
EslarnSport

Darter der "Ostmarkliga" bestreiten Abschlussturnier Pokale und Preisgelder für die Besten

Luhe-Wildenau/Eslarn. Die besten Mannschaften aus der Ostmarkliga trafen sich in der Gaststätte "Zum Naabtalhaus" in Luhe-Wildenau zur Pokalverleihung, und ermittelten bei den Abschlussturnieren die besten Einzeldarter. Dabei waren die zwölf Dartclubs von der Bezirksoberliga (BOZ) bis zur C-Klasse.

Die Erstplatzierten der Klassen und Ligen und die besten Darter des Abschlussturniers erhielten Pokale. Bild: gz
von Karl ZieglerProfil

Die Organisation des Treffens hatten Petra, Simone und Alexander Kraus vom Ligasekretariat aus Vohenstrauß übernommen. Das Lokal war voll besetzt und es herrschte tolle Stimmung. Die Verantwortlichen überreichten die Siegerpokale und Urkunden.

Den ersten Platz in der Bezirksoberliga sicherte sich wiederholt der Dartclub (DC) "Lucky Looser" aus Weiden. Einen Pokal für den ersten Platz erhielten zudem in der zweiten Bezirksliga (BZ) das erste Team vom DC "Waldrast" aus Weiden und in der ersten BZ die "Erste" vom DC "Starkstrom" aus Schönthal.

In der Klasse A 2 behauptete sich der DC "SadAmASS" aus Kümmersbruck und in der A 1 der DC "Devils" aus Schönsee. Der Siegerpokal in der B-Klasse 3 ging an den DC "Pech g'habt" aus Schwarzenfeld, in der B 2 an den DC "Shisha Talia" aus Erbendorf und in der B1 an das dritte Team der "Dartfreunde" aus Eslarn.

Die Saisonabschlusssieger in den C-Klassen waren in der 4. Gruppe die "Erste" des DC "N 301" aus Marktredwitz, in der 3. Gruppe der DC "Shadows" aus Weiden, der 2. Gruppe der DC "The biggest Losers" aus Oberviechtach und der 1. Gruppe der DC "Hammer Lady's Boum" aus Oberviechtach.

Eine Werbung für den Dartsport war das spannende Abschlussturnier. Für die besten Einzeldarter gab es Preisgelder. Den ersten Platz beim Turnier 301 Single-Out belegte Sandro Spörl, Zweiter wurde Florian Krenner und Dritter Sebastian Steinbach. Einen Preis als beste Dame erhielt Jessica Lubanski.

Nicht weniger spannend war das im Modus 501 Master-Out ausgetragene offene Turnier. Der beste Darter war Sven Brehm, den zweiten Rang belegte Michael Schaller und den dritten Thomas Zilbauer.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.