07.01.2017 - 02:00 Uhr
EslarnOberpfalz

25 Sternsinger in Eslarn unterwegs Botschafter mit wichtigen Aufgaben

(gz) 25 Sternsinger machten sich ab Mittwoch trotz Winterwetter auf den Weg. "Geht mit Gottes Segen und bringt als Missionare die wichtige Botschaft, den Segen Gottes in die Häuser", entsandte Pfarrer Erwin Bauer im Beisein von Pfarrvikar Pater Dr. Beatus die Heiligen Drei Könige. Als Belohnung für das Engagement gab es von den Eslarnern nicht nur Spenden für das Kindermissionswerk und Süßigkeiten, sondern von der Pfarrei als Dreingabe für jeden Sternsinger eine Kinokarte und einen Pizzagutschein. Zur Sternsingeraktion trafen sich die Buben und Mädchen, darunter der 8-jährige Sebastian als Jüngster und die 15-jährige Anna-Lena als erfahrenste, am Mittwochfrüh in der Pfarrkirche. Beim Dreikönigssingen unter dem Motto "Gott ist in Jesus als Mensch zu uns gekommen" sammelten die Kinder Spenden für Kenia. Mit dabei waren einige Mütter und Oberministrant Peter Hummer.

Pfarrer Erwin Bauer (hinten, links) und Pfarrvikar Pater Dr. Beatus (hinten, rechts) dankten den Sternsingern für ihr Engagement. Bild: gz
von Karl ZieglerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.