Apres-Ski im Bauriedlsaal

Die Bedienungen an der Bar kümmern sich bestens um die Gäste um TSV-Präsident Tommy Meckl (links). Bild: gz
Vermischtes
Eslarn
13.02.2018
116
0

Die stimmungsvolle Après-Ski-Party am Rosenmontag begeisterte jüngere und ältere Besucher. Der TSV-Förderverein holte die Freude am Winter und die "Hüttengaudi" auch ohne Berge in den "Breiersaal", wo winterliche Motive den weißen Zauber symbolisierten. Die gut gelaunten Besucher bereicherten teilweise kostümiert die Veranstaltung und verbreiteten beim Schunkeln und Tanzen gute Laune. Beste Unterhaltung mit fetzigen Liedern garantierte Diskjockey Förster (Daniel Bäumler), der auch der Mark Forster von Eslarn genannt wird. Zum Kehraus der "Islouer Fosend" stürmten auch einige Maschkerer den Saal und stimmten in den Gesang ein. Bis spät nach Mitternacht wurde gelacht und gefeiert.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.