13.02.2018 - 20:00 Uhr
Eslarn

Kinderfasching der Eslarner SPD am Rosenmontag Ausgelassene Party

Dem freien Eintritt zum Kinderfasching der SPD am Rosenmontag waren viele Familien mit ihren maskierten Kindern gefolgt. Ein Helferteam sorgte mit Brotzeiten und Getränken in der Schulturnhalle für Stärkung. Jeder kleine Besucher durfte sich über ein Gratisgetränk und eine Wurstsemmel sowie als Dreingabe über Süßigkeiten freuen.

Die Mütter und Väter machten es sich mit weiteren Besuchern an den Tischen bequem und die Kinder rockten auf der Tanzfläche den Turnsaal. Bild: gz
von Karl ZieglerProfil

Der Nachwuchs belegte beim Umhertollen die Tanzfläche, schlängelte sich in einer Polonaise durch den Saal und freute sich über das Angebot. Eine Bereicherung waren vor allem die Tanzauftritte der Kindergarde vom Faschingsverein aus Vohenstrauß (VFV), die mit den Kindern und Jugendlichen ausgelassen Party feierten. Mit Spannung erwartet wurde die Maskenprämierung, bei der es die Jury um Markträtin Laura Roth aufgrund der vielen tollen Kostüme nicht leicht hatte. Über Preise und Gutscheine freuten sich Fiona Zimmermann als Pfau, Leonie Reil als Krümelmonster sowie Anika Warta als Schmetterling.

Weitere Höhepunkte waren die Auftritte der Mädchen von Anna-Lena Grötsch, die für den Kinderfasching einige Tänze einstudiert hatte. Beste Unterhaltung garantierten mit einem Spieleangebot vor allem Markträtin Laura Roth und als DJ Daniel Biermeier. Zum Ende waren die kleinen und großen Besucher mit den Darbietungen und die Veranstalter mit der Resonanz mehr als zufrieden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp