04.07.2017 - 20:00 Uhr
EslarnOberpfalz

Marktmeisterschaft im Armbrustschießen fällt ins Wasser Daniele trotzt dem Regen

(gz) Die Schützengesellschaft "Hubertus" reagierte am Wochenende spontan auf das schlechte Wetter und funktionierte die vorgesehene Schießhalle am "Biererlebnis Kommunbrauhaus" kurzerhand in eine Festhalle um. Die wegen des Regens abgesagte Marktmeisterschaft im Armbrustschießen wird am Barthlmarkt (27. August) nachgeholt.

Pizzabäcker "Daniele" hatte einiges zu tun. Er kam nicht nur wegen des Feuers im Backofen ins Schwitzen. Bild: gz
von Karl ZieglerProfil

"Wir benötigen die Halle für das Sommerfest und mussten daher den Wettbewerb absagen", erklärte Vorsitzender Fabian Wild. Das Küchenteam bereitete fleißig den Belag für die Pizzen vor. Zweiter Vorsitzender Daniel Biermeier brachte den Holzofen auf Temperatur und glänzte mit seiner italienischen Kochmütze. Zum würzig belegten Fladenbrot des Hobbybäckers "Daniele" reichten die Schützen verschiedene Getränke vom "Schlaffer". Das kulinarische Angebot bereicherte die "Zoiglblosn" mit einem vielfältigem musikalischen Repertoire und machte ihrem Leitspruch "echt bayrisch" alle Ehre.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.