03.04.2018 - 16:42 Uhr
EslarnOberpfalz

Polizei sucht Bilder und Videos von Vorfall in Eslarn Gast (19) in Lokal kaum zu bändigen

Er war außer Rand und Band, randalierte in der Gaststätte, griff erst Wirt und Bedienung, dann auch die Polizisten an. Bereits in der Nacht zum Karfreitag sorgte der 19-Jährige für große Aufregung. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls - und bittet ausdrücklich auch um Bilder und Videos.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Der junge Mann war gegen 1.50 Uhr in dem Lokal in der Singerstraße ausgerastet. Wegen einer laut Polizeibericht "Sachbeschädigung im Lokal sowie einer Körperverletzung gegenüber dem Gastwirt und einer Bedienung" rückten die Gesetzeshüter an. Auch gegenüber den Polizeistreifen der Inspektion Fahndung Waidhaus verhielt sich der Gast äußerst aggressiv. Letztlich habe er nur "durch den Einsatz von Pfefferspray und weiteren unmittelbaren Zwangsmaßnahmen" zu Boden gebracht und mit Hand- und Fußfesseln fixiert werden können. Die Beamten erlitten allesamt leichte Verletzungen. Einer Rettungsassistentin trat der Mann mit den Füßen gegen Brustkorb und Kinn.

Der Notarzt stellte den 19-Jährigen ruhig. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Rettungsdienstpersonal. Im Nachgang erfuhren die Gesetzeshüter, dass von dem Vorfall Bilder und Videos existieren sollen. Zeugen sollen sich unter 09651/9201-0 bei der Polizeiinspektion Vohenstrauß melden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp