28.02.2018 - 20:00 Uhr
Eslarn

Suche nach Unfallflüchtigem Gegen Gartenzaun und Tempo 30

Auf Tuchfühlung mit einem Gartenzaun und mehreren Verkehrseinrichtung ging der Fahrer eines unbekanntes Fahrzeug am Dienstag zwischen 8 und 17.30 Uhr. Nun sucht die Polizei Vohenstrauß nach dem Unfallflüchtigen, der sein Unwesen im Neusiedlerweg in Eslarn getrieben hat. Dabei wurden die Verkehrszeichen eingeschränktes Haltverbot, Beginn der Tempo 30-Zone sowie eine Leitbake in Mitleidenschaft gezogen, teilt die Polizei mit. Dem Markt Eslarn entstand damit ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Der Schaden am Gartenzaun rangiert in einer ähnlichen Höhe. Die Polizeiinspektion Vohenstrauß bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 09651/92010.

von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.