02.04.2018 - 20:00 Uhr
EtzelwangOberpfalz

Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen verarbeitet Etzelwanger Zahlen schnell Haushalt schon fertig

Beeindruckt zeigt sich der Gemeinderat Etzelwang vom Arbeitstempo in der Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen. Noch im März legte sie den Haushalt 2018 auf den Tisch. Für die Grund- und Gewerbesteuerzahler bringt er nichts Neues.

Diese erneuerte Brücke stellt nicht nur die Zufahrt zum Sportgelände des SV Etzelwang her, sondern wird auch von Landwirten benutzt, um ihre Felder im Süden von Etzelwang zu erreichen. Außerdem gilt sie als Gemeindeverbindungsstraße Etzelwang - Erkelsdorf. Bild: ds
von Leonhard EhrasProfil

Kämmerer Christian Link stellte den Etat vor, der im Verwaltungshaushalt mit 2 162 250 Euro und im Vermögenshaushalt mit 1 686 300 Euro schließt. Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B bleiben bei je 350 vom Hundert, Gewerbesteuer bei 310 vom Hundert.

Im Einsatz für die 1392 Einwohner sind ein ehrenamtlicher Beamter und 4,32 Beschäftigte; eine Zahl, die sich rechnerisch aus Teilzeit-Arbeitsverhältnissen ergibt. Die Rücklagen verringern sich von 450 000 Euro zu Beginn des Haushaltsjahrs auf voraussichtlich 196 000 Euro. Neue Kredite von 400 000 Euro und eine Tilgung von 120 000 Euro lassen die Schulden auf 2,46 Millionen Euro ansteigen.

Das Ja zur Haushaltssatzung fiel einstimmig aus; Gesprächsbedarf gab es nur wenig. Gemeinderat Günther Renner erkundigte sich nach der Ursache der Mehrkosten bei der Bahnbrücke zum SVE-Gelände. Sie liege in der Beseitigung einer Felsformation, die erst während der Arbeiten zum Vorschein gekommen sei, erfuhr er.

Der Begriff "Brücke zum Sportplatz" störte Gemeinderat Willfried Schmidt. Er verwies darauf, dass die Bahn hierbei in erster Linie die Zufahrt zu den landwirtschaftlichen Flächen südlich von Etzelwang überbrücke. Außerdem bat er den Bürgermeister, zu prüfen, ob trotz der Hangbefestigung die gewünschte Fahrbahnbreite von 3,50 Meter eingehalten worden sei.

Haushalt 2018 der Gemeinde Etzelwang

Eckdaten

Verwaltungshaushalt: 2 162 250 Euro Vermögenshaushalt: 1 686 300 Euro

Verwaltungshaushalt

Einnahmen in Euro

Einkommensteueranteil: 725 500 Schlüsselzuweisungen: 544 450 Euro Kanalbenutzungsgebühren: 207 000 Zuweisungen vom Land zu Personalkosten Kindergarten: 110 650 Anteil Kfz-Steuer: 94 900 Grundsteuer B: 85 300 Grundsteuer A: 18 500 Einkommensteuer-Ersatzleistung 53 450 Gewerbesteuer: 50 000 Konzessionsabgabe: 35 000 Umsatzsteueranteil: 26 250

Ausgaben in Euro

Kreisumlage: 558 850 Personalkosten: 332 350 Umlage Verwaltungsgemeinschaft: 245 500 Kindergarten-Personal: 194 050 Straßenasphaltierung: 105 000 Schulverbandsumlage: 93 350 Unterhalt Abwasseranlage: 44 500 Straßenunterhalt: 40 000 Zinsen: 34 550 Energie Kläranlage: 26 000 Euro Bebauungspläne: 20 100 Fahrzeugunterhalt: 20 000 Klärschlammabfuhr: 20 000 Straßenbeleuchtung: 18 000

Vermögenshaushalt

Einnahmen in Euro:

Zuschuss Brücke zum Sportplatz: 71 000 Zuschuss Breitbandausbau: 317 550 Dorferneuerung Gemeindestadel: 48 350 Dorferneuerung Kirchenreinbach: 160 000 Veräußerung Grundstücke: 168 600 Pauschale Investitionszuweisung: 133 100 Zuführung zum Verwaltungshaushalt: 119 500 Entnahme aus Rücklagen: 254 000 Kreditaufnahme: 400 000 Straßenbefestigung durch Jagdgenossen: 5000

Ausgaben in Euro:

Straße/Brücke zum Sportplatz: 240 000 Straßenbefestigung durch Jagdgenossen: 10 000 Rad- und Gehweg Etzelwang-Lehendorf: 80 000 Erwerb Straßenbeleuchtung: 91 500 Gewässerentwicklungskonzept: 25 000 Tiefbau Kreisstraße Abwasser: 70 000 Breitbandausbau: 357 800 Zuführung zum Verwaltungshaushalt: 68 850 Tilgung an Kreditinstitute: 119 500

Ausgaben Dorferneuerung

Kanalerneuerung: 50 000 Planungskosten Schulhaus: 20 000 Bahnhofsweg: 14 700 Ortsmitte: 180 700 Erwerb von Grundstücken: 84 500 Nebenkosten: 27 600 Kirchenreinbach: 150 000 Nebenkosten Kirchenreinbach: 60 000

Schulden

Anfang 2018: 2 183 000 Euro Ende 2018: 2 463 000 Euro Ende 2018 pro Kopf: 1796 Euro. (ds)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp