05.04.2018 - 20:00 Uhr
EtzelwangOberpfalz

Erste macht Aufstieg perfekt, Zweite zieht ins Pokalfinale ein Kegler in Feierlaune

Überglücklich präsentierte sich die 1. Herrenmannschaft von Schwarz-Gelb Etzelwang nach dem letzten Saisonsieg über den SKK Falkenstein den zahlreichen Fans auf der heimischen Kegelbahn. Mit 24:12 Punkten, gleichauf mit dem SC Luhe-Wildenau, schaffte das Team den Aufstieg aus der Bezirksliga A in die Bezirksliga Nord. Elf Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen stehen in der Saisonbilanz zu Buche. Neben dem Stammteam um Spielführer Jürgen Lösch feierten auch die drei Ersatzspieler, die in den Punktspielen zum Einsatz kamen, den Aufstieg mit.

Mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Nord krönen (von links) die beiden Jugendspieler Niklas und Fabian Plössel, Spielführer Jürgen Lösch, Michael Übelacker, Sebastian Seibt, Michael Lösch und Werner Linhart eine erfolgreiche Saison für die 1. Herrenmannschaft des Sportkegelclubs Schwarz-Gelb Etzelwang. Bild: hü
von Redaktion OnetzProfil

Durch einen Sieg beim SV Obertraubling zog die 2. Herrenmannschaft ins Finale um den Kreisklassenpokal am kommenden Sonntag ein. 4,5:1,5 sowie 2159:2142 hieß es am Ende für Etzelwang. Es spielten Werner Linhart (1:3, 538:557), Fabian Plössel (3:1, 567516), Niklas Plössel (2:2, 507:507) und Guido Heinl (2,5:1,5, 562:5447).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp