21.06.2017 - 14:22 Uhr
EtzelwangOberpfalz

20 Dachshunde stellen sich bei Zuchtschau dem Formwertrichter Jan Busta Schönheiten auf dem Laufsteg

(ds) Den Tag des Hundes beging die Sektion Etzelwang des Dachshund-Clubs Nordbayern mit einer Zuchtschau am Skiliftgelände. Dackel aller Arten stellten sich dem Urteil des Formwertrichters Jan Busta. Er reiste eigens aus Tschechiens Hauptstadt Prag an.

Jan Busta überprüfte die körperliche Verfassung der Hunde ganz genau.
von Leonhard EhrasProfil

Seine prüfenden Blicke richtete der Experte auf 20 Hunde. Unter ihnen waren Langhaar-, Kurzhaar- und Rauhaar aller Farben. Jan Busta achtete auf Haarkleid, Brustumfang und Rücken, Zähne und Rute. Beim Bewegungsablauf galt seine Aufmerksamkeit besonders der Stellung und dem Abstand der Beine.

Mit Spannung warteten dann die Herrchen und Frauchen auf die Bewertung, die von "vorzüglich" über "sehr gut" und "gut" bis "genügend" reichte. Die Wertungen "vorzüglich" und "sehr gut" berechtigen zur Zucht. Zum Abschluss begaben sich die Dackel mit der besten Wertung auf den Laufsteg, denn auf den Schönsten von jeder Haarart, auf den Oldie und den Jüngsten warteten Pokale. Die Auszeichnung "Dackel des Tages" gewann Romy vom Wetzstein für Züchterin Jasmin Schönauer.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.