Julia Pilhofer und Matthias Dorn feiern Hochzeit
Kirchlicher Einsatz für die Spitzboum

Feuerwehr und Kirwapaare begrüßten das Brautpaar mit einem Spalier vor der St. Ulrichskirche. Bild: ds
Vermischtes
Etzelwang
03.09.2017
289
0
Kirchenreinbach. (ds) In der St.-Ulrichskirche hat sich das Brautpaar Julia und Matthias Dorn vor Pfarrer Uwe Markert das Jawort gegeben. Nach dem Gottesdienst standen die Feuerwehr Kirchenreinbach und die Kirwapaare Spalier, um ihren beiden Mitgliedern Glückwünsche und Geschenke zu übermitteln.

Da der Bräutigam in seiner Freizeit als Akkordeonspieler bei den Kirchenreinbacher Spitzboum mitwirkt, ließen es sich die Musiker nicht nehmen, die Trauung musikalisch zu begleiten. Den Weg zum Gasthaus Goldene Krone, wo mit vielen Gästen gefeiert wurde, legte das Brautpaar in einer von prächtigen Kaltblutpferden gezogenen Kutsche zurück. Beruflich ist Bräutigam Matthias Dorn als Metallbau-Meister im elterlichen Betrieb Dorn & Schörner tätig. Seine Braut Julia, geborene Pilhofer aus Eschenfelden, ist Arzthelferin. Das frisch vermählte Ehepaar wohnt in Kirchenreinbach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.