14.12.2017 - 20:00 Uhr
EtzelwangOberpfalz

Weihnachtsmarkt in Koproduktion von Vereinen und Wirtsleuten Familiäre Atmosphäre

Lehendorf. Eine kompakte Fläche vor dem Gasthaus Peterhof, Verkaufsbuden im Halbkreis um den beleuchteten Christbaum und Lagerfeuer gaben dem Lehendorfer Weihnachtsmarkt eine fast familiäre Atmosphäre. Organisiert wurde diese beliebte Veranstaltung von den Lehendorfer Vereinen - Feuerwehr, Interessengemeinschaft Kinderspielplatz, Lehentaler Heimatverein - und der Gastwirtsfamilie Donhauser.

Für die Lehentaler Vereine überreichte Josef Lutter eine Spende an Kerstin Renner, die Leiterin des Kinderhauses Etzelwang. Bild: ds
von Leonhard EhrasProfil

Es wurden Schnitzarbeiten aus Holz, Advents- und Weihnachtsdekoration, Lebkuchen und Plätzchen, Honigprodukte, Strick- und Häkelmaterial für lange Abende, Wurstspezialitäten und Bratwürste vom Grill angeboten. Das Christkind sorgte für leuchtende Augen bei den Kindern, an die es Süßigkeiten verteilte. Weihnachtsmusik aus der Konserve unterbrach der Gesangverein Etzelwang, der bekannte Lieder vierstimmig zu Gehör brachte. Josef Lutter überreichte Kerstin Renner, der Leiterin des Kinderhauses Etzelwang, eine Geldspende von 300 Euro für den Kauf von Konstruktionsmaterial.

Der Christbaumverkauf am Vormittag lockte auch heuer wieder viele Interessenten. Die Mitglieder der Lehendorfer Vereine lieferten die Bäume im Umkreis von 20 Kilometern den Käufern ans Haus.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.