18.08.2017 - 20:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Ein Kindertag bei den Siedlern Erstaubnlich gute Trefferquote

Wissen über Flora und Fauna sowie Geschick und Treffsicherheit waren beim Ferienprogramm der Siedlergemeinschaft gefordert und wurden am Ende mit Siegerurkunden und frisch aus dem Siedler-Backofen gezauberten Pizza-Varianten belohnt. Vorsitzende Ingrid Mehlhorn und das Betreuerteam freuten sich über 20 kleine Gäste. Die Helfer hatten auf dem Hückmann-Platz mehrere Stationen vorbereitet. So gab es von der Jury um Inge Toth und Reinhold Meyer Punkte für die beiden Wurf-Wettbewerbe. Vor allem die erstaunlich guten Trefferquoten beim Dosenwerfen hielten die Helfer auf Trab. Die älteren Kinder beantworteten knifflige Fragen zu Themen aus der Natur, während die jüngeren Bilderrätsel lösten. Die letzte Aufgabe in der Küche des Heims war leicht zu lösen: die Mädchen und Buben belegten den vorbereiteten Pizzateig nach ihrem Geschmack. Draußen hatte Uwe Bergler den Backofen auf Temperatur gebracht, und am Ende ließen sich die Kinder ihre Eigenkreationen schmecken. Bild: war

von Autor WARProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp