28.08.2014 - 00:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Anna Kick feiert im großen Kreis 80. Geburtstag Garten und Küche

Nicht nur auf diesem Bild hat Anna Kick (vorne, Dritte von links) ihren Platz im Mittelpunkt der Familie. Mit Ehemann Karl (Zweiter von links), ihren Söhnen, Enkelkindern und ihrer Schwiegertochter begrüßte sie bei der Feier des 80. Geburtstags Bürgermeister Martin Schregelmann (rechts), Mathilde Schmid (links) und Ida Ott als Vertreterinnen der KAB im Tannenweg. Bild: war
von Autor WARProfil

Familie, Heim und Garten standen und stehen für Anna Kick, eine gebürtige Etzenrichterin, im Lebensmittelpunkt. Vor wenigen Tagen feierte sie zusammen mit ihrem Ehemann Karl, den beiden Söhnen Günter und Karl-Heinz, ihren Enkeln Florian und Tobias sowie Schwiegertochter Evi in ihrem Eigenheim im Tannenweg 80. Geburtstag.

Die Wiege der Jubilarin stand im Fischer-Haus, damals noch am Ortseingang aus Richtung Weiden gelegen. Ihr Mädchenname lautete Mühlbauer, ihre Arbeitsstellen hatte sie in einer Weidener Porzellanfabrik und im Haushalt der Familie Rast.

1961 heiratete sie ihren Karl. Das Familienglück vervollständigte die Geburt der beiden Söhne. Das Paar begann im Anschluss, in den 1960er-Jahren, das ursprünglich als Einfamilienhaus errichtete Gebäude aufzustocken, die Innenräume neu zu gestalten. Ständig wurde bei Bedarf renoviert, überwiegend in Eigenleistung. Das inzwischen von einem Sohn mitbewohnte Domizil ist im Bestzustand.

"Unsere Mutter versorgt uns immer noch mit gutem Essen, sie ist eine hervorragende Köchin", bestätigt Sohn Günter bei der Feier im Wohnzimmer. Nach wie vor besucht das Ehepaar die Gottesdienste, studiert gemeinsam am Morgen mit großem Interesse das aktuelle Geschehen im Ort und in der Region beim Lesen der Zeitung.

Zusammen mit Bürgermeister Martin Schregelmann gratulierten auch die Vereine, denen die Jubilarin seit Jahrzehnten die Treue hält. Glückwünsche, Blumen und Präsente gab es von der KAB, von der Siedlergemeinschaft und dem Seniorenkreis der katholischen Kirchengemeinde.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.