19.08.2014 - 00:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Duftender Glaubensbeweis

Seit 25 Jahren sammelt und bindet die Frauen-Union Kräuterbuschen für Mariä Himmelfahrt. Bild: wlr
von Autor WLRProfil

Den Brauch des Kräuterbuschen-Bindens für Mariä Himmelfahrt hält die Frauen-Union hoch. Soweit aus Überlieferungen bekannt, gehören zu den Sträußchen in jedem Fall Kräuter wie Johanniskraut, Beifuß, Schafgarbe, Kamille und Ringelblume. Die Frauen sammelten dies auf Feldern und in Gärten und halten damit die Tradition aufrecht.

Der Duft der Kräuter und Blumen gilt als Sinnbild für die Güte der Gottesmutter. Gut 100 Sträuße haben die Frauen um FU-Vorsitzende Renate Müller gebunden, die im Gottesdienst geweiht und von den Gläubigen mit nach Hause genommen wurden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.