18.07.2005 - 00:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Tennisclub kürt Vereinsmeister - Titel mit Büfett und "Players Night" gefeiert Am Netz und auf der Linie top

von Autor WLRProfil

Herrliche Wetterverhältnisse bescherten den Mitgliedern des Tennisclubs beste Voraussetzungen für die Endspiele der Vereinsmeisterschaften und die "Players-Night" auf der TC-Platzanlage. Vorsitzender Jürgen Schottke überreichte nach spannenden Matches den Siegern Urkunden und Pokale. Unterstützt wurde er dabei von den Sponsoren Bürgermeister Martin Wallinger und Hans Schick vom ADAC.

Bester bei den Bambini war Thomas Kaiser vor Bastian Kaiser und Andreas Igl, bei den bis 14-Jährigen siegte Sebastian Michler vor Larissa Wolfram. Juniorenmeister ist Phillip Hartwig vor Michael Roll und Ken Aichinger. Beste Juniorin ist Julia Grüssner vor Carolin Walberer. In der Damen B-Runde konnte Monika Müller vor Jasmin Gebhardt das Match für sich entscheiden. Im Damendoppel setzte gewannen Iris Grüssner und Müller vor Julia Grüssner und Walberer. Im Herren-Doppel errangen Rainer Roll und Daniel Grüssner vor Udo Gebhardt und Andreas Mattes des Sieg. Damen-Einzelsiegerin ist Elisabeth Blödt vor Martina Neumeier.

Für die "Players-Night" hatten die Mitglieder ins Zeug gelegt und Speisen aus aller Herren Länder vorbereitet. Schottke merkte bei der Eröffnung des Büfetts an, dass Vergleichbares nur in einem Fünf-Sterne-Hotel zu finden sei, dies aber wahrscheinlich unbezahlbar wäre. Er dankte allen Helfern für die Unterstützung. Am Lagerfeuer und im Festzelt feierten Spieler und Gäste bis in den frühen Morgen.

Am Samstag, 30. Juli, findet für die Kinderteams ein "Schleiferlturnier mit Handicap" statt. Vom 12. bis 14. August bietet der TC für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ein Tenniscamp mit vielen Überraschungen an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.