06.02.2018 - 20:00 Uhr
Etzenricht

Etzenrichter Verband wählt Gerhard Zwack neuer Siedlerchef

Gerhard Zwack heißt der neue Vorsitzende der Siedlergemeinschaft und ist damit Nachfolger von Ingrid Mehlhorn, die auf eigenen Wunsch nach zehn Jahren aus dem Führungsgremium ausschied. Sie ließ in der Generalversammlung im Albert-Weidner-Haus das Jahr Revue passieren. Schriftführerin Inge Toth informierte, dass der Verein nun 310 Mitglieder habe. Einen positiven Kassenbericht legte Schatzmeister Reinhold Meyer vor.

Der neue Vorstand der Etzenrichter Siedler mit Vorsitzendem Gerhard Zwack an der Spitze. Bild: bdb
von Redaktion OnetzProfil

Per Akklamation wählten die Mitglieder den neuen Vorstand. Zwack, vorher Stellvertreter Mehlhorns, ist neuer Siedlerchef, neuer zweiter Vorsitzender ist Uwe Bergler. Kassier bleibt Reinhold Meyer, Schriftführerin Inge Toth, Gerätewart Richard Helgert. Ausschussmitglieder sind Fritz Putz, Martin Schregelmann, Richard Helgert, Sandra Helgert. Kassenprüfer: Eva Feige sowie Marie-Luise Kraus.

Der neue Vorsitzende Zwack kündigte zum Schluss der Generalversammlung an: "Veränderung im Verein wird es geben."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.