Feuerwehr und Blaskapelle spenden für Najla
Elmas Traum - Eigene Schritte für Najla

Für Tina Braun (Dritte von rechts) gehören Elma und Najla schon zur Familie. Blaskapelle und Feuerwehr unterstützen mit einer Spende aus dem Erlös des Maifestes die Operationskosten von Najla. Bild: wlr
Vermischtes
Etzenricht
19.05.2017
100
0

(wlr) Es ist schön, dass es Menschen gibt, die sich vorbehaltlos und ohne lange zu überlegen für andere einsetzen und sich voll und ganz in ihrer Unterstützung verlieren. Tina Braun ist so ein Mensch. Sie quartierte das fünfjährige Mädchen aus Bosnien und ihre Mutter Elma 2016 bei sich ein. Najla musste eine dringende OP über sich ergehen lassen. Für sie und ihre Mutter gab es jedoch keine Unterkunft.

Mittlerweile ist Najla mit ihrer Mutter Elma wieder bei Tina Braun eingezogen, um eine weitere OP in Angriff zu nehmen. Najla soll laufen lernen können. Braun schaffte es wieder, Spenden dafür zu sammeln. Die Etzenrichter Feuerwehr und Blaskapelle spendeten 500 Euro aus dem Erlös des Maifestes. Braun kam zur Übergabe durch "Tippgeber" Tobias Smola, Harald Faltenbacher und Anita Feneis von der Blaskapelle, sowie Thomas Feige und Stefan Brandl von der Feuerwehr. Unter dem Motto "Elmas Traum - Eigene Schritte für Najla" gibt es am Samstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert des Gospelchors "Hope and Joy" in St. Markus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.