Fischer übergeben 250 euro
Spende gefangen

Vermischtes
Etzenricht
17.12.2016
7
0

Traditionell spendet der Fischerverein, anstatt den Verpächtern Geschenke zu übergeben. 250 Euro überreichten Vorsitzender Fritz Kick und sein Stellvertreter Bernhard Rohl an den Etzenrichter Seniorenkreis. Kick betonte, dass ohne die ältere Generation die jungen nicht da wären, wo sie jetzt sind. Das sei Grund genug, auch hier das soziale Engagement des Vereins zu zeigen.

Die Weihnachtsfeier war eine gelungene Veranstaltung. Musik, Christbaumversteigerung, Glühwein und Gebäck erfreuten die Mitglieder. Eine besondere Ehre für den Verein war der Besuch von Alfred Wulfänger. Er ist mit 89 Jahren das älteste Mitglied der Fischer.

Auf der Feier las der Nikolaus aus seinem Buch eine Weihnachtsgeschichte vor. Das abgelaufene Jahr ließ er mit mahnenden und lobenden Worten Revue passieren. Zum Schluss beschenkte er die kleinen Gäste mit einem Präsent. Kick bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern für die Fairness am Gewässer und wünschte allen ein frohes Fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.