17.04.2017 - 20:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Jubilar mit Familien- und Gemeinsinn Fritz Winterl feiert 80. Geburtstag

Fritz Winterl (vorne, Zweiter von rechts) freute sich über die Aufmerksamkeiten zu seinem 80. Geburtstag. Bild: war
von Autor WARProfil

Familie, Gemeindevertreter und eine stattliche Anzahl von Repräsentanten aus der Vereinslandschaft feierten im Gasthof Riebel den 80. Geburtstag von Fritz Winterl . Er wuchs im Hausner-Anwesen in der Bahnhofstraße auf und zog mit seiner Familie 1939 in die Weiherhammerstraße 7 um. Seit 1959, nach der Hochzeit mit seiner Agnes , befindet sich sein Lebensmittelpunkt im Föhrenweg 2, im "Ertl-Haus" wie es nach den Eltern der Ehefrau genannt wurde. "Bei unserem Vater stand und steht der Familiensinn ganz oben", sind sich die Kinder einig. Neben Martin , Fritz junior , Evelyn und Sabine gratulierten die vier Enkel. Bis zur Rente war der Jubilar im Hüttenwerk in Weiherhammer beschäftigt.

Er hatte nach der Schule das Wagnerhandwerk erlernt. Von seinen fundamentalen praktischen Fertigkeiten profitierte nicht nur die Familie Winterl, sondern auch zahlreiche Vereine. Für die Feuerwehr wünschten Fabian Weidensteiner und Thomas Feige ihrem Ehrenmitglied alles Gute. Zu Winterls Hobbys zählte das Singen. Friedrich Beutner und Wolfgang Dubiel vertraten bei der Feier den Gesangsverein. Regelmäßig beteiligt sich das Ehepaar an den Veranstaltungen des Seniorenkreises der katholischen Kirche, für den Maria Smola und Ingrid Kern beste Wünsche überbrachten. Bei der Blaskapelle stand der Jubilar als Gründungsmitglied Pate, was Vorsitzender Harald Faltenbacher würdigte. Für die Treue zum OWV bedankten sich Marianne Lehmeier und Ulrike Schulz , Siedler-Chefin Ingrid Mehlhorn gratulierte schriftlich. Bei der Siedlergemeinschaft brachte sich Winterl in fast allen Gärten zum Schutz von Bäumen und Sträuchern ein. Glückwünsche kamen vom ADAC sowie von den Bürgermeistern Martin Schregelmann und Hans Beutner und Gemeinderätin Renate Müller .

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.