27.06.2017 - 20:00 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Landesligist Weiden holten Turniersieg in Etzenricht Zum 90-Jährigen des SV geht's rund

Nach dem dreitägigen Auftaktfest zum 90-jährigen Bestehen des SV Etzenricht und der Präsentation der Nachwuchsabteilungen in den Sparten Turnen, Tischtennis und Fußball stand am Wochenende eine Premiere an: die Erstauflage des Audi-Service-Cups. Der Sportliche Leiter der Fußball-Abteilung, Markus Hofbauer, und Abteilungsleiter Manfred Herrmann (von rechts) dankten Thomas Binner (links) vom Sponsor Autohaus Raab bei der Siegerehrung für die Unterstützung. Den Sieg holte sich Bayernligist SpVgg Weiden durch einen 2:0-Finalsieg gegen den 1. SC Feucht (Landesliga). Die Gastgeber (Landesliga) wurden nach einem 0:1 im "kleinen Endspiel" Vierter, den dritten Rang belegte der TSV Detag Wernberg (Bezirksliga). Marco Christ (Dritter von rechts) vom SC Feucht erhielt als "Spieler des Turniers" einen Sachpreis. Für kommendes Wochenende hatte der SV Fußballturniere der Junioren geplant. Sie entfallen wegen schwacher Resonanz. Am Sonntag, 9. Juli, richtet der SV das traditionsreiche VG-Fußball-Turnier mit der TSG Weiherhammer, dem FC Kaltenbrunn, SV Kohlberg und der eigenen "Zweiten" in einer Spielgemeinschaft mit dem SC Luhe-Wildenau aus. Eine Woche später am 15. Juli beginnt die Vorrunde der 12. Landesliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den TSV Bad Abbach. Ein Tag des Ehrenamts plant der Vorstand mit Martin Auschner an der Spitze am 21. Oktober. Unser Bild zeigt die Mannschaftsführer der beteiligten Clubs. Bild: war

von Autor WARProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.