26.06.2017 - 14:52 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Pfarrer Lehner feiert Priesterjubiläum Dankgottesdienst am Donnerstag in der Pfarrei Etzenricht

Beliebter Pfarrer feiert in Etzenricht

Am Donnerstag feiert Pfarrer Alois Lehner das 50-jährige Priesterjubiläum. Bild: wlr
von Autor WLRProfil

Etzenricht . (wlr) Mit einem festlichen Gottesdienst feiert die Pfarrei am Donnerstag, 29. Juni, den 50. Jahrestag der Priesterweihe von Bischöflich Geistlichen Rat Alois Lehner . Der gebürtige Mockersdorfer wurde am 29. Juni 1967 im Dom zu Regensburg von Dr. Rudolf Graber zum Priester geweiht.

Am 9. Juli 1967 feierte er in seiner Heimatpfarrei Primiz. Nach drei Jahren als Kaplan in Regenstauf wirkte er als Missionspfarrer in Argentinien in Nueve de Abril in der Provinz Buenos Aires. Schließlich war er 30 Jahre als Stadtpfarrer von Mainburg und Oberempfenbach tätig. Für seine außerordentlichen Verdienste für die Pfarrei und die Stadt ernannte ihn der Stadtrat von Mainburg zum Ehrenbürger.

Seit September 2010 lebt er nun in Weiden und hilft dort in den umliegenden Pfarreien aus, so auch seit vier Jahren in der Pfarrei Etzenricht. Pfarrer Lehner ist ein beliebter Priester. Besonders bei den Ministranten hat er einen Stein im Brett. Die Buben und Mädchen sind bei ihm gerne Messdiener. Weiter betreut er den Seniorenkreis des Etzenrichter Pfarrgemeinderates; hier bereitet er Andachten und Fahrten mit vor.

Für die Pfarrei Etzenricht ist es eine besondere Freude, dass Lehner dieses Jubiläum am 29. Juni um 19 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche mit einem Gottesdienst feiert. Die FahVereine mit Fahnenabordnungen und die Bevölkerung sind eingeladen. Das gilt auch für den anschließendem Stehempfang im Untersaal der Pfarrkirche.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.