26.02.2018 - 20:10 Uhr
Etzenricht

Pro Etzenricht setzt zum zehnjährigen Bestehen weiter auf Führungsriege um Hans-Peter ... Wohltäter feiern Geburtstag

Der Förderverein Pro Etzenricht wird heuer zehn Jahre alt. Pfarrer Hans-Peter Pauckstadt-Künkler führt den aktuell 39 Mitglieder zählenden Verein ein weiteres Jahr als Vorsitzender. 1700 Euro wurden im vergangenen Jahr in der Gemeinde verteilt.

Der Vorstand von Pro Etzenricht spielt kirchlichen Gremien und Vereinen nicht nur Geld ein, er bereichert auch das kulturelle Leben der Gemeinde. Bild: eig
von Redaktion OnetzProfil

Pro Etzenricht hätte gern noch mehr Geld unter die Leute gebracht, wie Pauckstadt-Künkler in der Mitgliederversammlung im Albert-Weidner-Haus sagte, aber wegen zweier ausgefallener Benefizkonzerte hatte der Verein schlicht nicht mehr zu geben. Die jeweils von den Musikern abgesagten Konzerte der "King Size" und des AOK-Chors haben den Verein um Einnahmen gebracht, die dann auch nicht in Projekte der Gemeinde investiert werden konnten. Auf das King-Size-Konzert hoffen die Verantwortlichen jedoch in diesem Jahr. 1000 Euro hat der Verein zur neuen Lautsprecheranlage der evangelischen Gemeinde beigesteuert, 500 Euro zur Renovierung der katholischen Kirche.

Jeweils 100 Euro bekamen die ökumenischen Nikolaus-Kids und die Eltern-Kind-Gruppe für ihr Kochbuch. Für heuer sind ein Jazz-Frühschoppen mit den "Sax Brothers" am 25. März geplant sowie eine Weinprobe mit italienischem Essen am 27. April, musikalisch begleitet von Ronja Künkler, und eine Veranstaltung zur Feier des Zehnjährigen im November. Die Vorstandschaft setzt sich nach der Neuwahl folgendermaßen zusammen: Vorsitzender bleibt Hans-Peter Pauckstadt-Künkler, Stellvertreterin ist Karola Hammer, Kassier Wilhelm Weiß, Schriftführerin Anneliese Neumann. Zu den bisherigen Beisitzern Gabriela Bäumler und Dieter Wirbs kommt neu das jüngste Mitglied Claudia Stöckl. Die Kasse prüfen Gertraud Klinger und Franz Cermak.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.