09.02.2018 - 20:00 Uhr
Etzenricht

Schäferhundeverein wählt neuen Vorstand und ehrt Mitglieder Georg Härtl leitet Ortsgruppe

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schäferhundevereins. Der kommissarische Vorsitzende Georg Härtl freute sich über das Kommen von über der Hälfte aller 41 Mitglieder der Ortsgruppe. Nach seinem Resümee berichtete Härtl in seiner Eigenschaft als scheidender Übungswart über die Arbeit der Hundeführer und den Besuchen bei der Oberpfalzmeisterschaft, wobei die Ortsgruppe mit einem Hund erfolgreich vertreten war. Härtl ehrte Marion Unger für 15 Jahre Mitgliedschaft, Elfi Kerstin für 40 und Josef Hartung für 45 Jahre Treue. In den Neuwahlen bestätigten die Mitglieder Härtl als Vorsitzenden, Stellvertreterin ist Doris Kastl (neu), Kassenwartin Marion Unger. Neue Übungswarte Olaf Dick und Martin Bauer, Zuchtwartin Christine Bauer, Jugendwartin Maria Ertl, Schriftwart Simon Johann. Beisitzer sind Hans Hartung und Jaqueline Klein; neue Kassenprüfer Lars Triebenbach und Ernst Steiner. Georg Härtl und Johann Simon vertreten die Ortsgruppe bei der Delegiertenversammlung .

Georg Härtl (hinten, Dritter von links) übernimmt als Vorsitzender Verantwortung in der Etzenrichter Ortsgruppe des Schäferhundevereins. Die Finanzangelegenheiten obliegen Marion Unger (hinten, rechts). Bild: kb
von Autor KBProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.