04.07.2017 - 12:30 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Sommerfest im Etzenrichter Kindergarten Lebe froh und lebe heiter

Das Singspiel "Ein Spatz sucht sein Lied" begeistert am Sonntag die Sommerfest-Gäste im Kindergarten St. Nikolaus. Fast alle Buben und Mädchen spielen eine Rolle, ob maskiert oder auch im Orchester.

Foto: ?Prima gemacht? lobten die Eltern, das Kindergartenteam und die Gäste die Aufführung von ?Ein Spatz sucht sein Lied?. Alte Volkslieder, Tanzen, Springen und Mimen gehörten zum Repertoire der Mädchen und Buben am Sonntagnachmittag beim Sommerfest. Bild: war
von Autor WARProfil

Die spannende Geschichte begann damit, dass der Spatz in einem Kindergarten ein Lied vom Kuckuck und dem Esel hörte. "Wenn es schon ein Lied von einem Kuckuck gibt, dann muss es auch ein Spatzenlied geben", dachte sich das Vögelchen und machte sich auf die Reise. Dem Lied "Alle meine Entchen" lauschte er am Bachlauf, "Summ, summ, summ", trällerten die Bienen gefolgt von "Schmetterling, du kleines Ding", "Die Fröschlein" und "Häschen in der Grube".

Trotz geduldigem Zuhörens konnte ihm niemand auf seine Anfrage eine Antwort geben. "Ich kenne kein Spatzenlied", hieß es, und er machte sich traurig auf den Rückweg. Ende gut, alles gut, wenn auch abenteuerlich: "Leise, leise schleicht zum Platze, eine schwarze Miezekatze", vernahm er dann dennoch ganz leise und unverhofft. Und das Happy-End war perfekt: Der Spatz entkam der Katze und hörte endlich sein Spatzenlied. Der kleinen Helena, Hauptdarstellerin im Federkleid, gehörte der Schlusssatz zu der Moral der Geschichte: "Lebe froh und lebe heiter, wie der Spatz am Blitzableiter".

Kindergartenleiterin Sabine Frey dankte am Ende den kleinen Schauspielern und Sängern, dazu ihrem Team fürs Einstudieren. "Wir wollten ganz bewusst unsere ureigenen Kinderlieder ins Programm nehmen und in Erinnerung bringen", sagte sie.

Natürlich gab es rauschenden Beifall vom Publikum. Danach bot das Kindergartenteam den Kleinen ein großes Programm an: Fuß-Malen, Rasselbasteln, Bewegungsparcours oder Gestalten im Sandkasten. Für die Gäste gab es im Garten ein von den Eltern geliefertes Kuchenbüfett, Grillspezialitäten und Getränke.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.