22.08.2017 - 20:00 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Falkenberger Kinder radeln durch die Waldnaabaue

Jugendbeauftragte Alexandra Hasenfürter (Bildmitte) zählte rasch noch einmal die Teilnehmer. Dann hieß es: Fahrradhelme aufsetzen und aufsteigen. Verkehrssicherheit war Pflicht. Der gemeinsamen Radtour von 19 Falkenberger Kindern ins Grüne stand nichts mehr im Weg. Angeführt wurde die radelnde Gruppe, der sich auch einige Erwachsene anschlossen, von Andreas Staufer (hintere Reihe, Zweiter von rechts). Über die Waldnaabbrücke führte die Tour von der "Droht" hinauf zur Troglauer Mühle, an Feldern und Wiesen entlang zunächst in Richtung Gumpen. Unweit der Himmelsleiter passierte die Gruppe die Heusterzbrücke. Weiter ging's auf sicherem Weg über Hohenwald hinüber nach Pirk. Dort hatte die Jugendbeauftragte nicht nur ein kleines Picknick vorbereitet. Für eine Überraschung sorgte auch der Besuch am nahegelegenen "Secher-Hof". Gut gelaunt strampelten die Mädchen und Buben wieder zurück zum Marktplatz in Falkenberg. Der Ausflug auf zwei Rädern war ein weiterer Höhepunkt im Ferienprogramm der Marktgemeinde. Bild: wro

von Werner RoblProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp