06.09.2017 - 20:00 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Nächtliche Wanderung fasziniert

An einem Abend mal länger aufbleiben und draußen sein: Diese Gelegenheit nutzten 38 Falkenberger Mädchen und Buben beim Ferienangebot "Nachtwanderung", das auch diesmal wieder von Maria Bauer geleitet und von Helferinnen des Tourismusvereins tatkräftig unterstützt wurde. Vom Marktplatz ging es mit Taschenlampen, viel Mut und Ausdauer über die Waldnaabbrücke hinauf zur Troglauer Mühle, schließlich nach Gumpen. Dass man flackernden Irrlichtern begegnet, war man von früheren Ausflügen gewohnt. Dass aber ein geheimnisvoller Falkenberger auftauchte, der sich als Burggeist vorstellte, ließ die zuvor noch mutigen Kinder doch ein wenig erschaudern. Am Lagerfeuer hatte man die unheimliche Begegnung bei Geschichten, Brotzeit und Stockbroten aber schnell wieder vergessen. Eiligen Schrittes ging's schließlich heim nach Falkenberg, wo weitere Geistererzählungen zu hören waren. Bild: wro

von Werner RoblProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp