27.06.2017 - 20:00 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Vorsommerliche Veranstaltung auf Burg Falkenberg kommt an Sonniger Burgensonntag bei dezenter Musik

(wro) Der etwas andere Sonntag auf Burg Falkenberg kam an. Dezente Musik, Kaffee und Kuchen, dazu eine Burgbesichtigung. Statt mit zünftigen Klängen lockte der Verein "Forum Falkenberg - Freunde der Burg" beim Burgensonntag mit klassischen Werken, interpretiert von Hana Blahova an der Violine. Begleitet wurde die Künstlerin von Martina Mergentalova am Piano. Zahlreiche Spaziergänger nutzten die Veranstaltungs-Premiere, nicht zuletzt aber auch den sonnigen Sonntagnachmittag für einen ausgedehnten Spaziergang hinauf zur Falkenberger Burg. Verwöhnen lassen konnte man sich danach im neugestalteten Bier- und Kaffeegarten im weiten Rund der historischen Anlage. Damit aber nicht genug: Bei freiem Eintritt durfte ganz nebenbei auch noch der (ebenfalls kostenfreie) Ausblick auf die nähere Umgebung und auf die schmucke Marktgemeinde genossen werden. Den zufriedenen Minen der Veranstalter war deutlich anzumerken: Der erstmals durchgeführte Burgensonntag wurde allen Erwartungen mehr als gerecht.

Hana Blahova (rechts) und Martina Mergentalova am Piano bildeten den musikalischen Teil beim "Burgensonntag" am vergangenen Sonntag. Bild: wro
von Werner RoblProfil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.