Weinfest der Jungen Union lockt mehr als 200 Besucher an
Prächtige Stimmung im Burghof

Allen Grund zur Freude hatten Falkenbergs JU Vorsitzender Josef Bauer (vorne links) und JU Kreisvorsitzender Matthias Grundler (hinten links). Das Weinfest fand wieder großen Zuspruch. Auch eine Delegation der Jungen Union aus Ebnath stattete dem Abend auf der Burg einen spontanen Besuch ab. Bild: wro
Freizeit
Falkenberg
18.08.2017
40
0

Was das Thema Feste feiern anbelangt, sind die Falkenberger inzwischen fast ein wenig erfolgsverwöhnt. Das Glück gehört dem Tüchtigen, heißt es. Und Glück bei Veranstaltungen hat man in Falkenberg meist auch mit dem Wetter. So auch am vergangenen Montag. Und deshalb feierte die Junge Union einen stimmungsvollen Sommerabend auf Burg Falkenberg. "Zum zehnten Mal findet das Fest auf Burg Falkenberg statt", strahlte JU-Vorsitzender Josef Bauer. Das Weinfest im Burghof lockte über 200 Gäste an. Immer wieder mussten Sitzgelegenheiten herbeigeschafft werden. Der Veranstalter hatte an alles gedacht: Neben einem reichhaltigen Getränkeangebot aus guten Lagen standen leckere Brotzeiten auf der Karte.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.