07.03.2018 - 20:10 Uhr
Falkenberg

Krimilesung im Kapitelsaal der Burg: Liebe, Tod und Zoigl

"Forum Falkenberg - Freunde der Burg" lädt am Freitag, 23. März, um 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) ein zu einer Krimilesung. Der Eintritt ist frei; Spenden erwünscht. Zu Gast ist Thomas Bäumler, der im Kapitelsaal der Burg Falkenberg aus seinem Buch "Liebe, Tod und Zoigl" liest: Brutale Morde erschüttern das malerische Falkenberg. Da die Spuren in die hiesige Zoiglszene führen, beginnt der zuständige Weidener Hauptkommissar Lederer in diese Richtung zu ermitteln und erfährt dabei einiges über die Falkenberger Zoiglbier-Herstellung. Nachdem der stellvertretende Bürgermeister des Ortes ermordet bei der Blockhütte im Waldnaabtal aufgefunden wird, mischt sich sehr zum Verdruss des Kommissars auch noch die Politik in Gestalt zweier Landräte und des Heimatministers in die Ermittlungen ein. Und selbst die schwer erkrankte junge Journalistin Gerti Zimmermann spielt eine mehr als dubiose Rolle in diesem undurchsichtigen Fall. Viel Arbeit für Hauptkommissar Lederer. Wird es gelingen, diesen komplizierten Fall zu lösen?

Thomas Bäumler. Bild: exb
von Externer BeitragProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.