09.08.2017 - 20:00 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Musikalisches Glanzlicht am Sonntagvormittag Sommer-Matinee neu aufgelegt

Vor der Erneuerung der Burg Falkenberg war die Klassik-Matinee an einem Sonntag im Sommer jahrelang ein Höhepunkt im Falkenberger Veranstaltungskalender. Der Verein "Forum Falkenberg - Freunde der Burg" hat diese Tradition nun wieder aufleben lassen und Viola Schweinfurter eingeladen, mit ihrem Ensemble auf der Burg eine Klassik-Matinee zu gestalten.

Viola Schweinfurter, Artur F. Wendt, Anna Emese Kis Paál-David und Michael Gareis (von links) begeisterten am Sonntag die Gäste der Matinee im Falkenberger Kapitelsaal. Bild: exb
von Werner RoblProfil

Viola Schweinfurter, Flötistin und Dozentin an der Kreismusikschule in Tirschenreuth, konnte mit Artur F. Wendt und Michael Gareis erneut ehemalige Orchester-Mitglieder der Bayreuther Festspiele gewinnen. Neu im Ensemble war dagegen Anna Emese Kis Paál-David (Viola), die als Lehrbeauftragte an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg unterrichtet. Anna David ist auch Mitglied des Kammerorchesters Regensburg. Artur F. Wendt (Violine), der bereits elf Mal in das Orchester der Bayreuther Festspiele berufen wurde, arbeitet als Dozent für Kammermusik und Orchesterstudien am Mainzer Konservatorium. Michael Gareis (Violoncello) besitzt Lehraufträge an der Universität Bayreuth und der Berufsfachschule für Musik in Kronach. Er wirkt als stellvertretender Solocellist im Orchester des Coburger Landestheaters.

Musikalischer Auftakt des Konzertes in Falkenberg war das Quartett in B-Dur für Flöte, Violine, Viola und Violoncello von Johann Christian Bach. Es folgte das Quartett in G-Dur von Antonio Rosetti. Nach einer Pause erklang das Streichtrio op. 9 Nr. 3 in c-moll von Ludwig van Beethoven. Besonders bei schnellen Passagen zeigte das Ensemble stets seine Virtuosität und die absolute Beherrschung der Instrumente. Nach dem stürmischen Schlussapplaus zeigten sich die Musiker auch zu Zugaben bereit. Voller Lob über die Akustik im Kapitelsaal versprachen sie, gerne wieder zur einem Konzert nach Falkenberg zu kommen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.