26.04.2016 - 02:00 Uhr
FensterbachOberpfalz

Friedrich-Ebert-Stiftung bietet Seminar an - Teilnehmer im Gespräch mit MdL Reinhold Strobl Vereine suchen die Öffentlichkeit

Grundregeln einer erfolgreichen Pressearbeit standen im Mittelpunkt eines Seminars der Friedrich-Ebert- Stiftung, das im Hotel Gasthaus Wolfringmühle stattfand. Zur praktischen Übung stellte sich ein SPD-Landtagsabgeordneter den Fragen der Teilnehmer. Zwölf Interessierte nahmen an dem kommunalpolitischen Seminar teil. Sie sind in Vereinen und Organisationen mit der Pressearbeit betraut und waren zum Teil bis aus Würzburg nach Fensterbach gekommen. Die Referentin, Dr. Julia Maria Egleder aus Regensburg, ist selbst als freie Journalistin für die dpa tätig. Neben theoretischen Grundlagen der Pressearbeit galt es vor allem, durch praktische Übungen in kleinen Gruppen Erfahrungen zu sammeln. Höhepunkt der Fortbildungsveranstaltung war das Gespräch mit MdL Reinhold Strobl. Zum Abschluss der Veranstaltung ging Dr. Egleder auch auf Themen wie "Was sind gute oder schlechte Fotos?" und "Wie arbeitet eine Lokalredaktion?" ein.

von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.