Erwin Zerbian mit einem 12-Teiler Schützenkönig - Vereinsmeister ausgezeichnet
Neue Hoheiten bei "Hubertus"

Lokales
Fensterbach
15.04.2013
7
0

Erwin Zerbian hat einen Volltreffer gelandet: Mit einem 12-Teiler ist er der neue Schützenkönig der "Hubertus"-Schützen Knölling. Sonja Stöckl als Schützenliesl und Benedikt Kemptner als Jugendkönig stehen ihm zur Seite.

Als eines der herausragenden Ereignisse im Schützenjahr bezeichnete Schützenmeisterin Gisela Zerbian die Königsproklamtion. Ihr besonderer Gruß galt ihrem Vorgänger Christian Kemptner, dem sie für zehn Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit als Schützenmeister dankte. Nach einem gemeinsamen Essen folgte die Proklamation des Schützenkönigs. 38 Schützen beteiligten sich an dem Schießen, bei dem neben dem König auch die Vereinsmeisterschaft, der Schrott-Pokal und ein Preisschießen ausgeschossen wurden.

Die Bekanntgabe des Königs übernahm Schützenmeisterin Gisela Zerbian gemeinsam mit Schießleiter Klaus Ketzler. Sie dankte den Würdenträgern des vergangenen Jahres - Josef Kemptner, Annemarie Mang und Tobias Dittrich - die den Verein bei offiziellen Anlässen würdig vertreten haben.

Schützenliesl wurde Sonja Stöckl mit einem 225-Teiler. Jugendkönig ist mit einem 186-Teiler Benedikt Kemptner. Ihm stehen Tobias Schleicher als zweiter Ritter und Fabian Rockinger als erster Ritter zur Seite. Den Königstitel holte sich Erwin Zerbian mit einem 12-Teiler. An seiner Seite stehen Jürgen Ketzler als erster und Albert Mang als zweiter Ritter.

Den Schrott-Pokal gewann Jungschütze Fabian Rockinger mit einem 82-Teiler. Gleichzeitig mit dem Königsschießen wurde auch die interne Vereinsmeisterschaft ausgeschossen. Die Ehrung übernahm zweiter Schützenmeister Erwin Zerbian. Ein weiterer Schuss wurde zur Vergabe der zahlreichen Preise abgegeben. Hier belegte Simone Schmid den ersten Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.