22.06.2015 - 00:00 Uhr
FensterbachOberpfalz

Johannisfeier mit Schauermesse und gegrilltem Fisch Ein Platz am Feuer

von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Zweimal bereits erleuchtete das Johannisfeuer den Nachthimmel - und für Kinder gab es die Flammen zusätzlich in einer kleineren Ausgabe.

Die Dorfgemeinschaft Freihöls ließ als erste die Flammen in den Himmel lodern. Idyllisch gelegen am Ortsrand Richtung Pittersberg ist der Feuerplatz. Gemeinsam mit Pfarrer Michael Hoch feierten "D'Freihölser" zur Eröffnung eine Schauermesse. Anschließend wurde das Feuer entzündet und gesegnet. Viele Kinder freuten sich über ein kleineres Feuer, dass eigens für sie loderte.

Einen Tag später luden die Hubertus-Schützen aus Knölling zu einem Platz am Feuer. Die schlechten Wetterprognosen veranlassten die Organisatoren um Schützenmeisterin Gisela Zerbian, die Veranstaltung ins Schützenheim zu verlegen. Heftiger Regen zu Beginn des Festes zeigte, dass dies die richtige Entscheidung war. Die Verantwortung für das Fest liegt seit mehr als 40 Jahren in den Händen der Jugendabteilung.

Freuen durften sich auch in diesem Jahr die Besucher über die von Xaver Pronath am offenen Feuer gegrillten Fische. Mit etwas Verspätung wurde das Feuer unter großem Interesse der Kinder aber doch noch angezündet und erhielt den kirchlichen Segen von Pfarrer Michael Hoch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp