04.03.2018 - 20:00 Uhr
Fensterbach

Bunte Ostereier mit filigranen Mustern

Die Katholische Arbeitnehmerbewegung Dürnsricht-Wolfring hatte zum gemeinsamen Eierfärben in den Albertus-Magnus-Saal nach Dürnsricht geladen. Als Kursleiterin begrüßte die Vorsitzende Margareta Dietl Claudia Eisenhut-Saller aus Wolfring. An diesem Abend stand die Bossier-Technik auf dem Plan. Bei der Wachsbossiertechnik wird Wachs in verschiedenen Farben auf das weiße, braune oder zuvor gefärbte Osterei getupft. Dabei werden vor allem Bienenwachs oder andere natürliche Wachse verwendet. Notwendig für diese Technik sind unbedingt Wachse in unterschiedlichen Farben. Im Anschluss malten die rund 20 Kursteilnehmer sehr filigrane Muster auf ihre Ostereier.

Als Ergebnis konnten die Teilnehmer viele bunte Ostereier mit nach Hause nehmen
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.