15.01.2016 - 02:00 Uhr
FensterbachOberpfalz

Festgottesdienst in Dürnsricht 21 Täuflinge stellen sich der Pfarrgemeinde vor

Auf viele Kinderwägen trafen die Gottesdienstbesucher in der Pfarrkirche am Fest der Taufe des Herrn. Die Täuflinge des vergangenen Jahres waren zu einem gemeinsamen Festgottesdienst geladen. 21 Taufen gab es 2015 in der Pfarrei Dürnsricht-Wolfring und der Expositur Högling. In aller Regel findet die Taufe im engen Familienkreis statt, so Pfarrer Michael Hoch. "Diese Kinder sind aber in eine große Gemeinschaft hinein getauft und diese sollte die neuen Mitglieder beim Festgottesdienst zur Taufe des Herrn auch kennenlernen." Es falle leicht, sagte Hoch, diese kleinen Kinder als Geschenk Gottes anzunehmen. Aber alle seien Kinder Gottes, vom Anfang bis zum Ende, und sollten auch dann, wenn sie schwierig würden, alt oder krank, als Geschenk angenommen werden. Nach der Messe trafen sich die Familien der Kleinkinder zu einem Stehempfang im Albertus Magnus-Saal.

von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.