27.08.2017 - 14:52 Uhr
FensterbachOberpfalz

Gute Besucherzahl bei 39. Wolfringer Bergfest Viele hören den Berg rufen

Die Aussicht, langjährige Freunde zu treffen, lockt stets viele auf den Wolfringer Berg. Heuer trieb auch das Wetter die Besucherzahlen in die Höhe.

Thomas Wifling (links) freute sich über so viele Gäste auf dem Berg. Bilder: nib (2)
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Wolfring. Die drei Wolfringer Vereine - Obst- und Gartenbauverein, Feuerwehr und Kegelverein Gut Holz Fensterbach - richteten wieder das Bergfest aus. Die äußeren Bedingungen waren ideal. Die alten Bäume am Schlossberg boten bei herrlichem Sommerwetter ausreichend Schatten, und so verbrachten die Gäste dort vergnügliche Stunden. Ruhestandspfarrer Johann Schächtl feierte am Morgen den Festgottesdienst unter freiem Himmel. Bereits dazu waren sehr viele Gläubige auf den Berg gekommen.

Sie durften sich im Anschluss an den Gottesdienst beim Weißwurstfrühstück stärken. Der Vorsitzende der Feuerwehr, Thomas Wifling, würdigte, dass die zahlreichen Helfern aus den drei Vereinen viel Arbeit in die Vorbereitung dieses Festes investiert hatten. Musikalisch sorgte die Band Blechrauschen mit bodenständiger Blasmusik für Stimmung bei der Freiluft-Veranstaltung.

Am Abend wurde die Weinlaube geöffnet, wo die Besucher das Fest ausklingen ließen. Eine mit vielen Preisen bestückte Tombola wurde sehr gut angenommen: Alle Lose gingen weg.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp