17.09.2017 - 20:00 Uhr
FensterbachOberpfalz

Hubertus-Schützen Knölling laden ein Bürgerschießen beginnt

Zum vierten Mal laden die Hubertus-Schützen Knölling zum Bürgerschießen ins Schützenheim nach Knölling. Bereits jetzt liegen über 200 Anmeldungen vor.

Schützenmeisterin Gisela Zerbian (Dritte von links) freut sich ebenso wie Bürgermeister Christian Ziegler (Fünfter von links) auf eine rege Teilnahme am Bürgerschießen. Bild: nib
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

-Knölling. Beim Eröffnungsschießen gab Bürgermeister Christian Ziegler den verdeckten Schuss für die Bürgerscheibe ab. Bis zum Mittwoch, 27. September haben die Vereine und Gruppen noch Zeit, das Ziel ins Visier zu nehmen.

Zum Eröffnungsschießen im Schützenheim konnte Schützenmeisterin Gisela Zerbian neben Bürgermeister Christian Ziegler auch den Gemeinderat und die ersten Vereine und Gruppen begrüßen. Das Schießen, so die Schützenmeisterin, habe zwischenzeitlich einen festen Platz in der Terminplanung vieler Vereine und Gruppen, die sich auf diesen Wettbewerb freuen.

Den ersten Schuss gab Bürgermeister Ziegler verdeckt ab. Wer diesem Schuss am nächsten kommt gewinnt die Bürgerscheibe. Dazu gibt es auch wieder eine Kinderbürgerscheibe zu gewinnen. Dabei steht für Kinder von 8 bis 12 Jahren eigens ein Lichtgewehr zur Verfügung. Beide Scheiben hat Bürgermeister Christian Ziegler als Schirmherr spendiert. Die Vorbereitung habe auch diesmal für die Schützenschwestern und -brüder viel Arbeit bedeutet, die man aber gern auf sich nehme, wenn die Veranstaltung so gut angenommen wird betonte Zerbian.

Neben Sachpreisen, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden, gibt es verschiedene Preise für die stärksten Mannschaften und Brotzeit- und Bierkörbe für die erste Hälfte der Mannschaften. Noch können sich Interessenten anmelden. Bei größeren Gruppen wird eine vorherige Terminabsprache empfohlen. Die Siegerehrung erfolgt am Samstag, 30. September, im Schützenheim.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.